Category Archives

12 Articles

Posted by KuUHYnKd7r on

Eine Non Skalpell Vasektomie

Es kann mehrere Gründe haben, warum Pärchen sich entschließen keine Kinder mehr zu bekommen. Manche haben bereits Kinder und sind mit der Anzahl zufrieden, andere wollen generell keine eigenen Kinder oder möchten aus bestimmten Gründen, wie z.B. im fortgeschrittenen Lebensalter, kein Risiko eingehen. Da sind sich die Partner zumeist sehr schnell einig, dass eine Vasektomie eine angemessene Option ist. Allerdings wird auch heutzutage dies leider noch viel zu häufig der Frau zugeschoben. Etliche Männer denken, sie wären weniger männlich, wenn sie eine Sterilisation -eine sogenannte Vasektomie- an sich durchführen lassen. Dies ist natürlich Unsinn, denn der Mann verliert anschließend genauso wenig seine Männlichkeit, wie die Frau die Weiblichkeit verlieren würde. Jedoch hat die Sterilisation beim Mann erhebliche Vorzüge, z.B. kann in diesem Fall eine Non Skalpell Vasektomie durchgeführt werden.

Wie läuft die Non Skalpell Vasektomie genau?

Bei der gewöhnlichen Vasektomie werden die Samenleiter durch kleine Schnitte am Hodensack freigelegt und ein Stück des Samenleiters entfernt. Im Gegensatz zu einer Sterilisation der Frau ist jene Methode viel günstiger und verläuft meistens komplikationslos.

Bei der sogenannten Non Skalpell Vasektomie wird das Risiko sogar noch weiter verringert, da die Haut am Hodensack weniger als 10 mm geöffnet wird. Mit speziellen Instrumenten wird danach der Samenleiter abgeklemmt. Um eine spontane Rekanalisation, also einer neuen Durchgängigkeit, nach der Vasektomie zu verhindern, werden in bestimmten Intervallen Ejakulationsproben untersucht und bei Bedarf wird nachbehandelt. Probleme oder Beschwerden treten bei der „normalen“ Vasektomie nur sehr selten auf, bei der Non Skalpell Vasektomie sogar noch seltener.

Vorteile der Non Skalpell Vasektomie bei Männern im Vergleich zu der Tubensterilisation bei Frauen

Natürlich ist der Eingriff der Non Skalpell Vasektomie an sich bereits viel komplikationsärmer und auch leichter als der Eingriff bei Frauen, da die Geschlechtsorgane außerhalb des Körpers liegen. Dadurch ist auch die Aussicht auf Schmerzen nach einem Eingriff deutlich geringer. Da die Kosten für Sterilisationen seit einigen Jahren nicht mehr von den Versicherungen übernommen werden, ist der finanzielle Aspekt auch nicht außer Acht zu lassen. Die Non Skalpell Vasektomie ist in der Regel ein gutes Stück günstiger als der Eingriff beim weiblichen Geschlecht. Allerdings ist die Rückoperation etwas teurer. Aber ebenfalls das ist ein gewaltiger Vorteil: die Non Skalpell Vasektomie, aber auch die „herkömmliche“ Vasektomie, kann abermals rückgängig gemacht werden und der Mann ist anschließend wieder zeugungsfähig. Dadurch ist die Vasektomie ebenfalls für Singel-Männer, die eine ungewollte Schwangerschaft, zum Beispiel nach einem One-Night-Stand, ausschließen möchten, äußerst attraktiv.
Wer sich also für die Vasektomie entschließt, sollte sich auch über die Möglichkeit der Non Skalpell Vasektomie informieren, denn die Vorteile sprechen für sich.

Posted by KuUHYnKd7r on

Lebensmittel einschweißen und haltbar machen

Lebensmittel einschweißenWer öfters zu viel kocht und die Reste nicht wegwerfen will oder bei Müsli sparen will, indem er die Super XXL Packungen kauft, wird früher oder später auch bei dem Thema Lebensmittel einschweißen ankommen. Auf diese Art sind die Lebensmittel luftdicht verschlossen und können optimal portioniert eingefroren oder gelagert werden. Was sich jetzt anhört, als wäre es nur für Großküchen geeignet, findet in immer mehr Privathaushalten Verwendung.

Mittlerweile sind die Einschweißgeräte gar nicht mehr so teuer und auch ganz leicht zu bedienen, weshalb sich jeder ein solches Gerät bei Bedarf zulegen kann. Die Frage ist nur, braucht man so etwas wirklich und lohnt sich die Anschaffung. Diese Fragen muss man sich selbst beantworten, allerdings kann man sich im Vorfeld über die Vor- und Nachteile informieren, um so seine Entscheidung besser treffen zu können.

Alternativen zum Lebensmittel einschweißen

Leider sind solche Geräte zum Lebensmittel einschweißen aber auch nicht billig. Ist  man nicht bereit so viel Geld auszugeben, kann man auch gewöhnliche Gefrierbeutel nehmen und mit Clips verschließen. Bei Müsli oder ähnlichem kann man Tuppergefäße oder die billigen Varianten benutzen. Allerdings muss jeder für sich selbst entscheiden, was einem besser gefällt und mit was man besser klar kommt.

Vorteile vom Lebensmittel einschweißen

Das Lebensmittel einschweißen allein macht die meisten Lebensmittel nicht unbedingt länger haltbar, dazu müssen sie eingefroren werden. Aber die verschweißten Tüten können nach den eigenen Bedürfnissen portioniert werden, was das Auftauen erleichtert. Wenn man beispielsweise einmal zu viel gekocht hat und dieses einfrieren will oder man gerne Vorkocht, um immer eine „Notfallsmahlzeit“ bereit zu haben, ist das Portionieren äußerst sinnvoll, da man ja immer nur so viel auftauen sollte, wie man auch braucht. Wird die Kühlkette unterbrochen, ist von erneutem Einfrieren abzuraten. Da kann das Lebensmittel einschweißen eine gute Lösung sein. Aber nicht nur beim Einfrieren kann dies hilfreich sein, auch bei Produkten, die an sich sehr lange haltbar sind, aber nach einiger Zeit an der Luft nicht mehr so „frisch“ schmecken, wie z.B. bei Müsli. Viele allein lebende Personen kennen das Problem, dass das Müsli nach dem Öffnen noch frisch und knackig ist, sich aber nach einiger Zeit eher zäh kauen lässt, obwohl es noch „gut“ ist. Familien haben dieses Problem weniger, da das Müsli schneller aufgebraucht wird. Für diese lohnt es sich aber die großen Vorratspacks zu kaufen, da man dabei eine Menge Geld sparen kann. In dem Fall hat man aber wieder das Problem, dass das Produkt nicht schnell genug verbraucht wird. Hat man ein Einschweißgerät, kann man das Müsli so abfüllen, dass man immer nur die benötigte Menge zur Verfügung hat und der Rest frisch bleibt.

 

Posted by KuUHYnKd7r on

Die Whirlpool Badewanne

Whirlpool BadewanneWer über eine Neugestaltung der Badewanne nachdenkt, sollte sich unbedingt eine Whirlpool Badewanne zulegen. Denn diese wirkt sich positiv auf das gesamte Wohlbefinden aus. Nach einem stressvollen Tag stellt die Whirlpool Badewanne die Möglichkeit dar, sich richtig zu entspannen. Denn im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Badewanne hat die Whirlpool Badewanne zusätzlich einen therapeutischen Effekt.

Whirlpool Badewanne – Geschichtliches

Vorkommende Quellen und sonstige Wasserstellen wurden schon in früheren Zeiten als Orte der Entspannung und Hygiene genutzt. Dabei handelte es sich entweder um heiße oder um kalte unterirdische Wasserquellen. Die ersten Badewannen entstanden im Rom, und zwar in öffentlichen Bädern, in denen die Durchblutung mit Hilfe von Striegeln gefördert wurde. Die Badewanne, die wir heute kennen, stellt eine Erfindung des frühen 20. Jahrhunderts dar. Ein Whirlpool mit einer portablen Hydrotherapiepumpe entstand in den 50-er Jahren in den Vereinigten Staaten. Dieser wurde von den italienischen Brüdern Jacuzzi hergestellt. Der Whirlpool mit eingebauter Pumpentechnik folgte schließlich in den 60-er Jahren. Eine Whirlpool Badewanne stellt eine Badewanne mit integriertem Pump- bzw. Düsensystem dar.

Funktionsweise der Whirlpool Badewanne

Die Funktionsweise einer Whirlpool Badewanne mit integriertem Whirlsystem ist im Grunde sehr einfach. Diese benötigt wie eine herkömmliche Badewanne einen Wasserzulauf bzw. Wasserablauf. Im Vergleich zu der herkömmlichen Badewanne braucht die Whirlpool Badewanne jedoch einen zusätzlichen Stromanschluss. Dieser dient zur Inbetriebnahme der Wasser- bzw. Luftmassage sowie für die Zusatzausstattungen, wie z.B. die Farblichttherapien.
Solch eine Badewanne besitzt eine integrierte Pumpe, über deren Einlaufdüsen das Wasser angesaugt und mit Luft gemischt wird. Über kleine Wirbeldüsen wird das mit Luft gemischte Wasser wieder in die Wanne zurückgeführt. Beim Wassersystem befinden sich die jeweiligen Düsen meist an den Innenwänden der Whirlpool Badewanne. Beim Luftsystem befinden sich die Massagedüsen im Wannenboden. Die punktgenaue Massage hängt von dem jeweiligen Modell der Wanne ab, sowie von der Ausführung Die Massagewirkung kann sich dabei auf die gesamte Länge der Wanne ausstrecken.

Zusatzausstattung der Whirlpool Badewanne

Die Badewanne kann je nach Modell auch mit Zusatzfunktionen ausgestattet sein. So kann diese mit einer Zusatzfunktion ausgestattet sein, welche die ausströmende Luft aufwärmt. Die Farblichttherapie stellt ebenfalls eine sinnvolle Funktion dar. Diese besteht aus einer Reihe LED-Leuchten. Die Leuchten färben das Wasser unterschiedlich ein. Die Farblichttherapie führt nachweislich zu der Verbesserung der Stimmung, wodurch das Wohlbefinden gesteigert werden kann. Daneben ist ein integriertes Radio möglich. Ansonsten gehören Armaturen zur Zusatzausstattung. Wenn diese fehlen, wird die Wanne über die Wassermassagedüsen befüllt. Ein plätschernder Wasserfall stellt dabei ein besonderes Extra dar. Eine Ausstattung mit Kopfstütze kann entweder integriert oder separat ergattert werden. Die Zusatzausstattung kann bis zu Luxusausführungen reichen, die eine Kombination aus Whirlwannenmassage und Fernsehempfang darstellen. Dabei steht ein ausfahrbares Display zur Verfügung.

Posted by KuUHYnKd7r on

Espressomaschine mit Siebträger

Wahre Espressoliebhaber werden eine Espressomaschine mit Siebträger nicht umgehen können. Denn durch diese wird die Zubereitung von Espresso zu einem wahren Ritual. Der so zubereitete Espresso lässt einfach keine Wünsche übrig. Doch bei der riesigen Auswahl an verschiedenen Modellen sowie den diversen Herstellern fällt es gar nicht so leicht, die richtige Espressomaschine mit Siebträger für sich auszuwählen.
Kaufkriterien beim Kauf einer Espressomaschine mit Siebträger
Damit der Espresso auch den richtigen Geschmack bekommt, müssen beim Kauf der Espressomaschine einige Kriterien beachtet werden. So müssen der Wasserdruck, der Wassertank und der Kaffebehälter sowie deren Abnehmbarkeit optimal sein. Daneben spielen die Qualität des Mahlwerkes, die Adjustierungsmöglichkeit und die Qualität des Milchaufschäumers eine sehr wichtige Rolle, da diese über die Qualität des Espressos entscheidend sind. Die preislichen Unterschiede bei den jeweiligen Modellen liegen in manchen Fällen ziemlich weit auseinander und spielen nicht unbedingt die ausschlaggebende Rolle dar.

Funktionsweise der Espressomaschine mit Siebträger

Jede Espressomaschine mit Siebträger besitzt im Grunde dasselbe Funktionsprinzip:
Das Wasser in der Espressomaschine wird durch Gas, einen Wärmetauscher oder einen beheizten Kessel auf mindestens 90°C erhitzt und anschließend mit einem Druck von 9 bar durch ein fein gemahlenes Espressomehl geleitet. Dieser Druck wird durch einen Hebel oder eine elektrische Pumpe erzeugt. Bei den mittlerweile veralteten Systemen sorgt der Wasserdampf mit einer zu hohen Temperatur sowie einem niedrigen Druck für die Gewinnung des Espressos. Damit der Espresso nicht an Stärke verliert, wird das Kaffeepulver mittels einem Kaffeestamper, auch Tamper genannt, zusammengepresst. Diese Aufgabe übernimmt bei den modernen Espressomaschinen ein Brühstempel. Aus diesem läuft gleichzeitig das Brühwasser heraus.

Der optimale Druck beim Brühvorgang

Die meisten heutigen Espressomaschinen mit Siebträger werden durch eine elektrische Pumpe betrieben. Diese ist für das Druckerzeugnis zuständig. Daneben gibt es auch Modelle mit einem Hebel, der manuell bedient wird. Die kleineren, für den Haushalt geeigneten Modelle, enthalten Siebträger mit dem sogenannten Cremaventil, welches die Aufbereitung des Wassers erst dann zulässt, wenn die Pumpe einen Druck von 10 bar erreicht hat. Als optimal gilt der Druck von 9 bar, obwohl die meisten Modelle vorab auf 12 bar ausgerichtet sind. Der optimale Druck ist sehr wichtig, da dieser für die Crema verantwortlich ist, die sich auf der Kaffeeschicht bildet.
Welches Modell der Espressomaschine mit Siebträger?
Heutzutage wird zwischen den Kolben- oder Manuellen Espressoautomaten, den Supervollautomaten und den Vollautomaten unterschieden. Daneben gibt es Modelle der neuen Generation, die auf der sogenannten Dualboilertechnik basieren. Bei diesen sorgt ein großer Dampfkessel oder einige kleine Brühkessel dafür, dass die Temperatur immer konstant bleibt. Daneben gibt es die sogenannten Thermoblock Espressomaschinen sowie weitere Modelle, die meist etwas kostspieliger sind.

Welche Kaffesorte eignet sich für die Espressomaschine mit Siebträger?

Für alle erhältlichen Modelle der Espressomaschine mit Siebträger können jegliche Espressoarten benutzt werden. Dabei muss immer dafür gesorgt werden, dass vor jedem Brühvorgang der Kaffee frisch gemahlen wird. Daher spielt bei der Geschmacksqualität des Espressos eine gute Mühle mit feiner Mahlung eine sehr wichtige Rolle, um das richtige Ergebnis zu bekommen.

Posted by KuUHYnKd7r on

Die E-Zigarette – modern und sparsam

Schnell wurde die E-Zigarette zum Rauchen der normalen Zigaretten eine praktikable Alternative. Nachdem immer mehr Raucher Interesse daran zeigen, spielen natürlich die Vorteile eine wichtige Rolle, welche mit der Verwendung von der E-Zigarette verbunden sind. Viele Raucher entscheiden sich für diese E-Zigaretten, weil es sich zu verbrennendem Tabak um eine gesündere, praktikablere Alternative handelt. Bei den E-Zigaretten verdampft eine Flüssigkeit, welche aus einer Trägerflüssigkeit, aus Aroma und Nikotin besteht. Wird bei diesen Zigaretten der Dampf inhaliert, dann gibt es dort kein Kohlenmonoxid, keinen Teer und keine weiteren Giftstoffe. Werden allerdings normale Zigaretten geraucht, dann wird dies darin gefunden. Alle Raucher können somit einen angenehmen Schuss an Nikotin erhalten und dabei gibt es kein gesundheitliches Risiko, welches bei dem Tabakrauchen vorhanden ist. Zu den gesundheitlichen Vorteilen gehört, dass das Energieniveau erhöht ist, der Atem verbessert ist, es gibt wesentlich weniger Huste, jeder fühlt sich körperlich fit und bei Lungenerkrankungen gibt es niedrigere Wahrscheinlichkeiten.

Geld mit der E-Zigarette sparen

Im Vergleich zu dem normalen Tabak gehört zu den attraktivsten Aspekten, dass die E-Zigaretten finanziell interessanter sind. Zwar stellen sie zu Beginn eine Investition dar, doch insgesamt kann viel durch die E-Zigaretten gespart werden, wenn die Tabakzigaretten komplett damit ersetzt werden. Insgesamt sind die Nachfüllpatronen mit der Nikotinflüssigkeit relativ günstig und sie halten deutlich länger als Gegenspieler aus Tabak. Wer somit den gleichen Kick erhalten möchte, muss jedoch dafür weniger Geld ausgeben. Geliefert wird bei E-Zigaretten der Nikotindampf und deshalb ist das passive Rauchen nicht nennenswert. Der Dampf riecht nicht wie Tabakrauch und er liegt auch nicht in der Luft. An Orten, wo die normalen Zigaretten oftmals illegal sind, kann die E-Zigarette oftmals verwendet werden. Bei dem Tabakrauch kann sich der Geruch im Wohnraum, bei dem persönlichen Besitz und in der Kleidung festsetzen. Mit dazu beitragen können hier auch die überfüllten Aschenbecher. Die E-Zigaretten sind an dieser Stelle anders, denn es wird keine Asche produziert und somit gibt es auch nicht zurückbleibende Gerüche. Jeder kann somit einen sauberen und frischen Lebensstil aufrecht erhalten.

Die E-Zigaretten sind sehr beliebt

Immer mehr Raucher steigen um, denn die E-Zigarette ist deutlich schadstoffärmer und im Vergleich zu der Zigarette ist sie weniger schädlich. Die normale Zigarette kann schließlich bis zu 9600 zum Teil krebserregende Stoffe bei der Verbrennung erzeugen. Bei der E-Zigarette gibt es keine Verbrennung. Es gibt kein Kohlenmonoxid, keine krebserregenden Kohlenwasserstoffe und keine weiteren gefährlichen Verbrennungsprodukte. Im Vergleich zu den Tabakvarianten gibt es sehr viel mehr unterschiedliche Liquids zu kaufen. Abgesehen von den Tabak-Liquids gibt es auch noch Obstaromen bei der E-Zigarette und weitere Geschmäcker wie Honig, Energydrink, Glühwein, Kaffee oder Cola.

Posted by KuUHYnKd7r on

Nahrungsergänzung – steigert Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit

Trotz einer ausgewogenen Ernährung kann es passieren, dass wir nicht ausreichend mit allen wichtigen Vitaminen versorgt werden. Ein Mangel an bestimmten Stoffen kann dabei das körperliche Wohlbefinden enorm einschränken. Je nachdem was für ein Mangel vorliegt treten Symptome wie Müdigkeit, glanzloses Haar, fleckige Fingernägel usw. auf. Damit der Körper genügend Vitamine und andere wichtige Stoffe für den Körper erhält, werden unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel angeboten. Die Nahrungsergänzung ist sehr hilfreich, um den Körper neben einer ausgewogenen Ernährung mit wichtigen Bestandteilen zu versorgen. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann ohne Rezept erworben werden, oft empfehlen Ärzte auch die Einnahme solcher Präparate bei vorliegenden Mängeln.

Wohlbefinden steigern durch Nahrungsergänzung

Oftmals fühlt sich der Betroffene schlapp und reizbar, oder aber auch das Hautbild, die Haare oder Nägel sind glanzlos. Hinter vielen Symptomen kann ein Mangel verschiedener Vitamine oder Stoffe stecken. Natürlich sollten gewisse Symptome durch einen Arzt abgeklärt werden. Es schadet jedoch auch nicht, sich mit einer zusätzlichen Nahrungsergänzung zu versorgen. Die Nahrungsergänzung versorgt den Körper je nach Zusammensetzung mit Eisen, Vitaminen, Omega 3 und vieles mehr. Ein gesunder Körper wie auch ein fitter Geist benötigt diese Zusatzstoffe, um seine Funktionen aufrechtzuerhalten. Einen Teil dieser für unseren Körper wichtigen Stoffe nehmen wir über die Nahrung auf. Allerdings ist es oft so, das rein über die Nahrung nicht genug Mineralien und Vitamine aufgenommen werden, es kann zu einem Mangel kommen. Die Einnahme einer Nahrungsergänzung verhindert jedoch diesen Mangel. In der Nahrungsergänzung werden Vitamine wie auch Mineralien in konzentrierter Form angeboten. Das Wohlbefinden kann durch einen ausgeglichenen Haushalt an Mineralien wie auch Vitaminen deutlich gesteigert werden.

Wo werden Nahrungsergänzungsmittel verkauft?

Neben der Apotheke bietet auch der Supermarkt, wie auch der Drogeriefachmarkt Nahrungsergänzungsmittel an. Die Auswahl ist enorm, es gibt zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel, die das Wohlbefinden, in unserem Körper steigern. Grundsätzlich ist es nicht verkehrt sich mit wichtigen Vitaminen zusätzlich zu versorgen, denn in der heutigen Zeit ist es nicht leicht, sich rein durch die Ernährung zu versorgen. In der Apotheke kann sich der Kunde vom Apotheker ausführlich beraten lassen. Oft wird die Nahrungsergänzung auch nach einem Blutbild vom Arzt empfohlen, vor allem aber dann, wenn eine Unterversorgung mit bestimmten Vitaminen oder Mineralien festgestellt wurde. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel basieren auf einer rein pflanzlichen Zusammensetzung und sind unbedenklich einzunehmen. Dennoch sollte sich der Anwender an die Hinweise auf der Verpackung oder dem Beipackzettel halten.

Fazit

Eine Nahrungsergänzung kann vor allem bei einem schlechten Wohlbefinden dazu beitragen, das Wohlbefinden und die Leistung des Körpers deutlich zu steigern. Die Nahrungsergänzung gibt es in unterschiedlichen Zusammensetzungen und deckt somit unterschiedliche Mängel sowie Beschwerden ab. In schwerwiegenden Fällen sollte ein Arzt zurate gezogen werden und die Ursachen abgeklärt werden. Die Einnahme ist jedoch unbedenklich und lediglich ergänzend zu einer ausgewogenen wie auch gesunden Lebensweise.

Posted by KuUHYnKd7r on

Ihr Luxus Ferienhaus in der Toskana

Ein Urlaub in Italien wird stets beliebter. Das angenehme Klima im Sommer sowie die abwechslungsreichen Ausflugsmöglichkeiten machen die Toskana zu einem der begehrtesten Reiseziele überhaupt. Vor allem das gute Essen ist bei zahlreichen Italienliebhabern beliebt. Aber ebenfalls die Unterkunft ist ausschlaggebend. Ein Luxus Ferienhaus Toskana eignet sich hierfür am besten. Besonders für Familien, die mit Freude selbst kochen und ihre Privatsphäre möchten, ist das perfekt. Die Toskana bietet abgesehen von einem hellblauen Meer auch weitere Vorteile, die viele seit Jahren zu würdigen wissen. Das Wetter ist warm und ebenso kulinarisch steht einem tollen Urlaub nichts im Wege. Die zahlreichen Ausflugsziele und Bauwerke sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Für wen eignet sich ein Luxus Ferienhaus Toskana?

Wer gerne ungestört den Urlaub verleben möchte und auf Privatleben wert legt, der ist mit einem Luxus Ferienhaus Toskana sehr gut beraten. So kann man selbst kochen und ist nicht an ein Hotel gebunden. Besonders in der Toskana, wo man auf Wochenmärkten qualitativ hochwertiges sowie selber angebautes Gemüse erhält, kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen und mit der Familie gemeinsam kochen. Das ist ein wichtiger Vorteil bei der Auswahl eines Ferienhauses. Darüber hinaus hat man vielmehr Freiraum und kann am Abend auch im Garten bei einem Glas Wein den Abend ausklingen lassen. In einem Hotel ist dies eher schwierig. Ein Luxus Ferienhaus Toskana offeriert Luxus auf hohem Level und vereint dies mit der wunderschönen Landschaft der Toskana.

Was sind die Vorteile eines Luxus Ferienhauses in der Toskana?

Der möglicherweise größte Vorteil ist die Ungestörtheit sowie Anpassungsfähigkeit. Dies ist insbesondere bei Familien mit Kindern und bei Paaren geschätzt. Denn man ist an keinerlei festen Essenszeiten gebunden und muss sein Tagesprogramm absolut nicht daran ausrichten. Außerdem kann man die nahe gelegenen einheimischen Restaurants aufsuchen und muss sich nicht auf das Hotelessen begrenzen. Das Luxus Ferienhaus Toskana bietet neben hohen Standards ebenso Raum für die komplette Familie und bietet die Ruhe, die man im Urlaub sorglos auskosten will.

Wer also auf der Suche nach einem erholsamen Urlaub ist und dabei nicht an ein Hotel gebunden sein will, für den ist ein Luxus Ferienhaus Toskana bestens geeignet. Es bietet Raum für die ganze Familie. Darüber hinaus kann man seine Zeit frei aufteilen und muss sich nicht an das Touristenprogramm des jeweiligen Hotels angleichen. Das macht einen Urlaub um einiges erholsamer. Viele Ferienhäuser haben darüber hinaus einen Garten, der abends zum grillen und entspannen einlädt. An heißen Tagen ist darüber hinaus ein Pool nicht wegzudenken. Mit dem Luxus Ferienhaus Toskana ist ein schöner Urlaub garantiert.

Posted by KuUHYnKd7r on

Vom Hobby zum Beruf mit der Fitnesstrainer A-Lizenz

Wer gerne als Fitnesstrainer arbeiten möchte, der braucht auch die hierfür notwendigen Kenntnisse. Denn Fitness besteht aus mehr als nur ein paar Übungen. Für Trainer die im Fitnessbereich arbeiten möchten, gibt es unterschiedliche Lizenzen, die höchste Lizenz ist hierbei die A-Lizenz als Fitnesstrainer. Was jetzt die Ausbildung beinhaltet und wie lange sie geht, kann man im weiteren Text erfahren.

Das ist die A-Lizenz im Fitnessbereich

Wie bereits erwähnt ist die Fitnesstrainer A-Lizenz die höchste Trainerstufe im Fitnessbereich. Ein Fitnesstrainer A-Lizenz ist ein ausgebildeter Fachmann, der nicht nur alle Grundübungen perfekt beherrscht. Vielmehr ist ein Fitnesstrainer A-Lizenz aufgrund seiner Ausbildung auch in der Lage Trainingspläne zu erstellen, Krankheitsbilder, gerade im Zusammenhang mit Wirbelsäule und Rücken zu erkennen sowie deren Behandlung. Auch zu den Aufgaben eines Fitnesstrainer A-Lizenz gehört zum Beispiel die Durchführung von Muskelfunktionstests für den Kraft- und Ausdauerbereich.

Ausbildungsangebote zur A-Lizenz

Wer jetzt Fitnesstrainer mit einer A-Lizenz werden möchte, der muss erst mal die Voraussetzungen erfüllen. Eine dieser Voraussetzungen ist zum Beispiel, dass die anderen Lizenzen, so zum Beispiel die B-Trainerlizenz vorliegt. Liegt diese noch nicht vor, so muss man erst diese Lizenz erwerben, bevor man die Ausbildung zur A-Lizenz durchlaufen kann. Rund um die Fitnesstrainer A-Lizenz gibt es eine Vielzahl von Ausbildungsangeboten. Diese Ausbildungsangebote reichen vom Kurs für die A-Lizenz bis hin zu einem kompakten Kurs, wo man eine komplette Fitnesstrainer-Ausbildung mit den verschiedenen Lizenzen durchlaufen kann. Neben diesen Unterschieden gibt es auch noch unterschiedliche Ausbildungsangebote. So kann man zum Beispiel die Ausbildung im Rahmen einer Vollzeitausbildung, aber auch im Rahmen einer kombinierten Fern- und Vollzeitausbildung absolvieren. Letzteres hat den Vorteil, dass man bis auf die Präsenzphasen während der Ausbildung, man zuhause lernen kann. Gerade wenn man parallel zur Ausbildung noch arbeitet, ist diese Form der Ausbildung durchaus attraktiv. Unabhängig ob Vollzeit- oder Fernausbildung, man sollte bei der Ausbildung auf die Qualität achten und das die Anforderungen erfüllt werden. So muss zum Beispiel die Ausbildung zur A-Lizenz die Anforderungen aus der DIN-Norm 33961 (Stufe 4) erfüllen. Kleiner Tipp noch, aufgrund den Unterschieden die es gibt, kann man jedem vor der Anmeldung nur empfehlen, die Angebote zu vergleichen. Oftmals kann man so am einfachsten und schnellsten sich einen Überblick über die Unterschiede verschaffen. Auch kann man über diesen Weg sehr schnell preisliche Unterschiede ausmachen und unterm Strich noch Geld sparen.

Die Ausbildungsdauer bei der Fitnesstrainer A-Lizenz

Wie schon erwähnt, gibt es zur Absolvierung der Fitnesstrainer A-Lizenz unterschiedliche Ausbildungsmöglichkeiten. Je nach Ausbildungsangebot für das man sich entscheidet, sind auch die Laufzeiten unterschiedlich. Eine Fernausbildung mit Präsenzphasen geht zum Beispiel von der Ausbildungszeit her gesehen, deutlich länger als eine Vollzeitausbildung. Auch dieses sollte man bei der Auswahl seines Ausbildungsangebotes entsprechend berücksichtigen.

Posted by KuUHYnKd7r on

Bad Sanitär München

Wir von Katte Heizung-Sanitärtechnik stehen Ihnen im Bereich Bad Sanitär in München jederzeit kompetent zur Seite. Planung, Design, Neuinstallation, Sanierungen und Renovierungen können wir gemeinsam mit Reparaturen für Sie übernehmen. Dabei arbeiten wir zu fairen und günstigen Preisen professionell und genau entsprechend Ihren Vorstellungen. Wenn wir an Projekten zu Bad Sanitär in München arbeiten, legen wir Wert auf Transparenz, Kompetenz und offene Kommunikation. Wir sind davon überzeugt, dass Ihr Projekt auf diese Weise genau passend und ohne Umstände für Sie durchgeführt wird. Im Zuge unseres Ansatzes für Bad Sanitär in München bedeutet dies, dass wir die Gegebenheiten vor Ort und ein Gespräch mit Ihnen zur Grundlage unseres weiteren Vorgehens machen, um so sicherstellen zu können, in Ihrem Sinne zu arbeiten.

Bad Sanitär München: Unser Leistungspaket für Sie

Wir beginnen unsere Arbeiten für Projekte in Bad Sanitär in München stets mit einem ausführlichen Beratungsgespräch und einer Besichtigung Ihrer Räume. Beides gehört für uns unbedingt zu unserem Vorgehen. Um für ein Projekt zu Bad Sanitär in München eine qualitative und individuelle Leistung erbringen zu können, sind die Informationen dieser beiden Ansätze zentral. Bei einer Besichtigung können wir feststellen, welche Maße ein Raum hat und wie die Beschaffenheit der Bausubstanz ist. Beide sehr wichtig, um die Umsetzung des Projektes angemessen durchzuführen. In unserem Beratungsgespräch gehen wir gezielt auf Ihre Wünsche ein und verbinden diese mit den Ergebnissen der Besichtigung zu einem überzeugenden Konzept. Unser persönliches Angebot bezieht diese Faktoren mit ein. Wir kommunizieren Ihnen die Preis-Leistungs-Unterschiede verschiedener Ansätze, damit Sie ganz nach Bedarf entscheiden können, welche Ausstattungsmerkmale für Sie interessant sind, und welche nicht. So entsteht ein Konzept ganz nach ihren Vorstellungen, welches auf Ihre Situation zugeschnitten ist und direkt von uns umgesetzt werden kann. Bad Sanitär in München, von der Planung bis zur Umsetzung, aus einer Hand.

Bad Sanitär München: Handwerkliche Qualität

Das Thema Bad Sanitär München gehen wir mit wichtigen Kerneigenschaften an, zu denen Gewissenhaftigkeit, Pünktlichkeit, und eine kompetente Umsetzung nach Ihren Wünschen gehören. Mit langjähriger Erfahrung und regelmäßigen Weiterbildungen zu Bad Sanitär in München stellen wir uns als professioneller Partner für Ihre Badprojekte auf. Uns reicht es nicht, unsere Mitarbeiter nur zu Beginn einer Qualifikationsprüfung zu unterziehen. Für beste Ergebnisse in Bad Sanitär in München legen wir Wert darauf, regelmäßig die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter sicherzustellen und zu erweitern. So bieten wir Ihnen moderne und aktuelle Methoden und Techniken, auf deren Qualität Sie vertrauen können.

Posted by KuUHYnKd7r on

Osteopathie Hamburg

Bei der Osteopathie Hamburg handelt es sich um eine manuelle Therapiemethode, mit der akute oder chronische Rückenschmerzen behandelt werden können. Der Begriff setzt sich aus den zwei griechischen Silben „osteon“ für Knochen und „pathos“ für Leiden zusammen.
Die Osteopathen konzentrieren sich bei der Physiotherapie Hamburg nicht nur auf die gesundheitlichen Probleme, sondern betrachten ihre Therapieform als ein ganzheitliches Konzept, in dem der Mensch mit seinem Körper, der Seele und dem Geist im Mittelpunkt steht. Medikamente oder Instrumente kommen nicht zum Einsatz, wodurch die Therapie vollkommen ohne Nebenwirkungen durchgeführt werden kann.

Die vier Grundprinzipien der Osteopathie Hamburg

Die Osteopathie Hamburg baut auf vier Grundprinzipien auf. Zum einen wird der Mensch als eine Einheit betrachtet. Der Körper, die Seele und der Geist sind eng miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Zudem stehen Funktion und Struktur in einer Wechselbeziehung zueinander. So führen Fehlhaltungen im Laufe der Zeit zu anatomischen Veränderungen, können sich in Verletzungen oder auch Narben äußern. Ein weiteres Prinzip der Osteopathie Hamburg ist, dass der Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Das Immunsystem schützt vor Krankheiten, Verletzungen werden geheilt und der Organismus arbeitet harmonisch. Erst wenn das Gleichgewicht all dieser Vorgänge gestört ist, kommt es zu einer Krankheit. Das nächste Prinzip der Osteopathie Hamburg ist, dass eine gesunde Durchblutung ausschlaggebend für die korrekte Ausführung der Funktion des Körpers ist. Wird die Durchblutung gestört, so kann es zu Schäden kommen. Das letzte Prinzip der Osteopathie Hamburg lautet, dass der Patient selbst stets im Mittelpunkt steht, nicht seine Krankheit.

Mit Hilfe der Osteopathie Hamburg Blockaden brechen

Die Osteopathie Hamburg ist stets bemüht, Einschränkungen und Blockaden des Bewegungsapparates aufzuspüren und aufzuheben. Dabei leitet der Therapeut nicht direkt eine Heilung ein, sondern unterstützt den Körper mit dessen eigenen Selbstheilungskräften. Als Werkzeug dienen dem Osteopathen bei der Osteopathie Hamburg lediglich seine Hände. Spezielle Instrumente oder Medikamente kommen bei der Behandlung nicht zum Einsatz. So ist die Osteopathie Hamburg für jeden nutzbar.

Wie eine Behandlung bei der Osteopathie Hamburg abläuft

Die Osteopathie Hamburg beginnt stets mit einem ausführlichen Gespräch. Der Betroffene erzählt von seinen Beschwerden und wie lange er schon unter ihnen leidet. Der Osteopath beginnt im Anschluss, mit seinen Händen nach Einschränkungen und Blockaden zu suchen. Diese werden bei der Osteopathie Hamburg mit sanften Handbewegungen gelöst. Die Körperstruktur wird gedehnt, wodurch die „Lebensenergie“ angeregt werden soll.
In der Regel dauert eine osteopathische Behandlung zwischen 45 und 60 Minuten. Akute Schmerzen lassen sich oftmals bereits mit ein, zwei Sitzungen spürbar beheben, chronische Beschwerden wiederum bedürfen einer längeren Therapie. Zu Beginn erfolgen die Behandlungen in einem Wochenrhythmus, bessern sich die Schmerzen, reichen Termine alle zwei bis drei Wochen aus. Informieren Sie sich noch heute, ob die Osteopathie auch Ihnen helfen kann, akute oder chronische Beschwerden zu lindern.